Donnerstag, 6. April 2017

Literaturlounge Interview

Das Interview mit Markus Eggert von der Laut.fm Literaturlounge vom 24.01.2016 kann man nun hier nachhören. Viel Spaß damit.

Danke Markus Eggert für das nette Gespräch und Dietmar Strack fürs Bearbeiten der Datei.


Sonntag, 9. Oktober 2016

Neue Rezension für Chronik von Chiara bei Lovelybooks

Das Geheimnis der Danistakraten ist Band 1 der Chroniken von Chiara .
Ein Vampirroman der nicht dem üblichen Mainstream der heutigen Zeit entspricht sondern eigene Wege geht .

Zum Buch :
Chiara wird auf dem Nachhauseweg von einem Vampir angegriffen und verwandelt .
Schnell entwickelt sie Gefühle für ihn ,doch er wird ihr überdrüssig und so landet sie wie alle seine Verflossenen in seinem Kerker .
Dort wird sie von seinem Gefolge über lange Zeit gefoltert und mißhandelt .
Doch ihr gelingt die Flucht .
Auf ihrem Weg lernt sie viele Menschen kennen und erfährt von ihnen das sie unter den politischen Situationen in ihren Orten leiden und ausgebeutet werden .
Schnell findet sie heraus das die Macht von einer Gilde gesteuert wird der sowohl Menschen als auch Vampire beiwohnen und deren Anführer ihr ehemaliger Geliebter ist dem sie Rache geschworen hat .......

Zum Buch :
Das Cover hatte mich neugierig gemacht da es eigentlich sofort erahnen lässt um welches Genre es sich handelt .
Das Buch umfasst 241 Seiten welche in 5 Episoden gegliedert sind .
Wärend Kapitel 1-3 eine sehr angenehme Länge haben entfand ich 4+5 als extrem lang da es hier leider keine Unterteilungen gab ,so das man eigentlich in einem durchlesen musste was schon sehr viel war und einiges an Zeit in Anspruch nahm.
Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen .

Meine Meinung :
Mir hat das Buch Recht gut gefallen alleine schon deshalb weil es sich durch seine Story einfach von der Masse abhebt und gut durchdacht ist .
Jedoch hatte ich einige Punkte die mich ein wenig gestört haben (Meckern auf hohem Niveau) und daher ein paar pünktchen Abzug .
Fand ich Anfangs das Recht hohe Tempo des Buches wirklich gut so wurde es je weiter man laß doch recht anstrengend ,da mir oft Nebenereignisse und Hintergrund Informationen fehlten ,die das ganze sicherlich noch interessanter gestaltet hätten .
Auch über einige Charaktere hätte ich gerne ausführlicher etwas erfahren ,so zB auch über Chiara selbst .
Sie entwickelte sich zu schnell zu glatt und es fehlte einfach etwas .
Trotz allem sollte man als Liebhaber dieses Genres diese Serie im Auge behalten da zum Ende hin eine Weiterentwicklung sichtbar wurde ,welche sich sicherlich in weiteren Büchern zeigen wird .
Von daher von mir 3 Sterne

https://www.lovelybooks.de/autor/Nico-Weinard/Chronik-von-Chiara-1208026233-w/rezension/1350720728/